Gründerzeit Esstisch Design einer Stilepoche

Industrialisierung und wirtschaftlicher Aufschwung – die Gründerzeit prägte eine spannende Stil-Form. Ende des 19. Jahrhunderts begann mit der Industrialisierung ein wirtschaftlicher Aufschwung. Das aufstrebende Bürgertum wollte mit seinem Einrichtungsstil soliden Wohlstand präsentieren. Geräumigkeit in neu erbauten Wohnungen bot eine ideale Basis für die massiven, kastenförmigen Möbelder Gründerzeit. Praktische, voluminöse Aspekte wurden mit repräsentativen, reich geschmückten Stil-Raffinessen kombiniert und galten als Ausdruck des Wohlstandsgewinnes. Säulen, Kapitellen und Pilastern schmückten dekorativ geradlinige Formen. Profilierte Kugelfüße und gedrechselte Elemente sind typische Merkmale für Gründerzeit-Möbel.

Esstische aus der Gründerzeit

Esstische der Gründerzeit beeindrucken zuerst durch Stabilität und Schwere. Aufwendig gedrechselte Tischbeine sowie dekorative Fräsungen und Schnitzarbeiten unterstreichen den massiven Charakter mit edler Oberflächenoptik. Elegante Querverbindungen zwischen den einzelnen Tischbeinen erhöhen die Festigkeit und betonen den kastenförmigen Charakter der Gründerzeit, aufgelockert durch Schmuckelemente. Verzierungen lassen die Tischplatte massiv und dennoch dekorativ erscheinen, ein Esstisch, der sich unter keiner Tischwäsche verstecken sollte.

Erweiterungsmöglichkeiten von Gründerzeit Esstischen

Viele Esstische der Gründerzeit sind ausziehbar und werden mit schlichteren Tischplatten-Erweiterungen vergrößert. Diese Zwischenteile sind selten repräsentativ und werden gern mit Tischdecken dekorativ verdeckt. Eingearbeitete Rollelemente im unteren Bereich der Tischbeine erleichtern das Vergrößern der Festtafel. Von sehr aufwendig bis zur schlichteren Gediegenheit sind professionell aufgearbeitete Gründerzeittische in verschiedenen Größen im Internetangebot. Eine Ergänzung mit den stilistisch passendenden Stühlen, die mit geflochtenen oder gepolsterten Einsätzen restauriert wurden, lockert gekonnt die Würde eines Esstisches aus der Gründerzeit auf.

Mit einem Esstisch aus der Gründerzeit wird viel Platz zum Arrangieren beim Speisen geboten. DieVergangenheit ist somit unbemerkt allgegenwärtig.