Vitrine Gründerzeit – Stilvolle Vitrinen aus der Gründerzeit werten moderne Wohnbereiche auf

Die Gründerzeit wurde durch eine voranschreitende Industrialisierung geprägt. Das Bürgertum kam Ende des 19. Jahrhunderts zu einem gewissen Wohlstand, der sich in großzügigen Wohnungen und kompakten, schweren Möbeln ausdrückte. Der wirtschaftliche Aufschwung spiegelte sich in der bürgerlichen Gesellschaft mit neuen Lebensformen wieder. Kastenförmige Grundformate ermöglichten Geräumigkeit, versprachen Stauvolumen hinter Türen mit kunstvollen Knauf-Griffen oder dezent verzierten Schlossblechen. Gediegene Verarbeitung dieser repräsentativen Einrichtungsgegenstände garantierte lange Beständigkeit. Nur so ist es möglich, dass antike Möbel aus der Gründerzeit noch heute das dekorative Highlight im anspruchsvollen Wohnbereich sind.

Charakteristika von Gründerzeit-Vitrinen

Die Gründerzeit Vitrinen wurden durch Glasscheiben charakterisiert, die überwiegend auf drei Seiten Blicke auf den dekorativen Inhalt ermöglichten. Kristallgläser, Nippes und wertvolles Geschirr kündeten vom erworbenen Wohlstand. Untere Bereiche konnten häufig mit Schubkästen oder Türen als unsichtbarer Stauraum genutzt werden. Büchersammlungen wurden in speziellen Gründerzeit Vitrinen, die nur im Frontbereich mit großen Glasscheiben und elegant geschwungener Rahmengestaltung die Lesbarkeit aller Buchtitel ermöglichten, staubfrei aufbewahrt.

Die Gründerzeit Vitrinen beeindrucken noch heute mit kunstvollen Schmuckelementen und attraktiven Oberflächenbearbeitungen, die das individuelle Bild des jeweiligen Massivholzes bzw. Furniers aufwerten. Pilaster, Säulen, Kapitelle, gedrechselte Kugelfüße und andere Verzierungen nehmen diesen Vitrinen bewusst die Sachlichkeit. Liebevoll wandern die Finger entlang der eleganten Reliefs.

Stilvolle Restauration und Aufarbeitung

In Erinnerung an die historische Handwerkskunst wurden antike Vitrinen stilvoll aufgearbeitet und restauriert. Mit diesen kostbaren Möbeln aus der Gründerzeit zieht der Charme vergangener Zeiten in das moderne Wohnambiente ein. Als Willkommensgruß im Eingangsbereich oder repräsentatives Einzelstück in Wohnräumen beeindrucken die Vitrinen in jedem Fall auch noch Heute.